Antonia Wille: Angstphase

Antonia Wille: Angstphase

16,00 

Vorrätig

Beschreibung

Antonia Wille: Angstphase

Warum ich meine Angst annehmen musste, um wieder frei und selbstbestimmt zu leben


Angst hat viele Gesichter

Antonia Wille leidet seit ihrem elften Lebensjahr an einer Angststörung. Klassenfahrten, Partys, Urlaube und so manches Jobangebot musste sie ziehen lassen, weil die Panik ihr den Atem nahm, die Angst sie krank machte. Die meiste Zeit kämpfte sie gegen die Angst an, ging in die Konfrontation und wurde doch immer wieder zurückgeworfen. Warum es ihr heute besser geht, wie sie meistens problemlos ihren Alltag meistert und wieso sie manchmal lieber verzichtet als ihre Panik überwindet, erklärt sie in diesem Buch, das zugleich ihr Coming-out als Angsterkrankte ist. Offen, ehrlich und humorvoll teilt sie ihre Erfahrungen, gibt wertvolle Tipps und spendet entlastende Worte für andere Betroffene.


Über die Autorin:

Antonia Wille, Jahrgang 1986, ist freie Journalistin und Bloggerin. Nach ihrem Magisterstudium in Theaterwissenschaft, Neuere Deutsche Literatur und Italianistik arbeitete sie freiberuflich für Münchner Tageszeitungen sowie Onlinemedien wie W&V oder Amazon Alexa. Seit 2008 bloggt sie in der deutschen Blogosphäre und zählt zu den Pionieren der Modebloggerszene Deutschlands. 2013 gründete sie gemeinsam mit Amelie Kahl und Milena Heißerer das Blogazine amazedmag.de, das zu den einflussreichsten Blog-Magazin-Formaten für junge Frauen in Deutschland zählt. Zudem arbeitet sie als Dozentin für Social Media und berät Unternehmen im Bereich Branding, Influencer Marketing sowie Social Media.


Erschienen am 06.04.2020

240 Seiten, Klappenbroschur

EAN 978-3-492-06161-2