Jahnen, Eva: Die Gedanken sind Blei

Jahnen, Eva: Die Gedanken sind Blei

12,00 

Artikelnummer: B-978-3-8485-0066-6 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Die Gedanken sind Blei

Wie meine Depression die Dinge sieht.

 

Ein kurzes Vorwort von uns zu diesem Buch:

Wer uns schon ein bisschen länger folgt kennt die Autorin dieses Buches. Da sind wir uns ganz sicher. Vielleicht nicht unter dem Namen Eva Jahnen, aber bei depridisco macht es wahrscheinlich klick 🙂 Denn es handelt sich dabei um ein und die selbe wundertolle, zauberhafte Person. Eva begleitet uns seit nun mehr weit über drei Jahren. Was mit dem gemeinsamen Ziel von mehr Aufklärung im Umgang mit unserer Psyche begann, nahm seinen Lauf. Mittlerweile wurde sie von der Mitstreiterin zur Freundin. Sie fiebert mit, hilft wo sie kann und hat immer ein offenes Ohr: ob für grafische Anliegen oder als Ruhepol. Eva findet die richtigen Formen, Farben und Worte. 

Deshalb wollen wir diesen kleinen Einschub nutzen um Danke zu sagen: Danke, dass du uns zur Seite stehst. Danke, dass du dich getraut hast dieses Buch zu schreiben und damit vielen da draußen Hoffnung und das Gefühl des Verstandenwerdens gibst. Du schaffst es, mit Kreativität, Humor und dem richtigen Farbton dem Thema Depression die Schwere und Trostlosigkeit zu nehmen.  

 


Mit Depressionen umgehen – Erfahrungsbericht & Tipps

Eva Jahnen ist selbst von Depressionen betroffen. Auf ihrem Instagram-Account @depridisco macht sie die Erkrankung ein bisschen verständlicher. Mal mit einem Augenzwinkern, mal mit Wortwitz, aber immer mit ganz viel Gefühl bringen ihre Illustrationen und Texte zum Ausdruck, was Betroffene empfinden, oft aber nicht in Worte fassen können. Eva Jahnens Buch Die Gedanken sind Blei unterstützt Betroffene dabei, mit ihrer Depression umzugehen, und hilft Angehörigen, Erkrankte besser zu verstehen.


NOCH NICHT ERSCHIENEN. ERSCHEINT AM 22.10.2021 – NUR VORBESTELLBAR –
Wenn ihr weitere Artikel bestellt, liefern wir diese ebenfalls erst mit Auslieferung von Evas Buch, somit belasten wir die Umwelt nur ein Mal.


Autorenportrait

Eva Jahnen, 1991 geboren, ist Kommunikationsdesignerin und Co-Gründerin des Designstudios Creators Collective in Wiesbaden. Kreatives Ventil ist ihr Instagram-Kanal "@depridisco", auf dem sie als Betroffene über die unsichtbare Krankheit Depression schreibt. Seit 17 Jahren lebt Eva mit ihrer Diagnose, doch es dauerte lange, bis sie ihre Depressionen besser verstehen lernte. Heute findet sie Worte und Bilder für die stigmatisierte Erkrankung, die viele sprach- und mutlos werden lässt. Ihre bunten Illustrationen visualisieren auf humor- und hoffnungsvolle Weise die unterschiedlichen Facetten einer Depression. Mit ihrer Arbeit schafft Eva Verständnis für die komplexe psychische Erkrankung, mit der wirklich niemand alleine ist, auch wenn es sich für Betroffene meist so anfühlt. "Die ansprechenden Posts schaffen ein Gefühl des Verstandenseins und motivieren zu kleinen Fortschritten. Denn sich nicht zu überfordern, sondern nachsichtig mit sich zu sein, ist das, woran Eva immer wieder erinnert." (ze.tt)


Erscheinungsjahr 2021
128 Seiten